Laser Tattoo Entfernung | So entfernen Sie Ihr Tattoo

Laser Tattoo Entfernung. Licht- oder Laserverstärkung durch stimulierte Strahlungsemission ist eine der häufigsten Techniken, mit der moderne Tätowierungen entfernt werden. Im Allgemeinen benötigt die Lasermethode keinen Krankenhausaufenthalt und in den meisten Fällen keine Anästhesie. Bei dieser Methode werden die Pigmente im Tattoo durch die Laserenergie in sehr kleine Fragmente zerbrochen, die dann vom natürlichen Immunsystem des Körpers verworfen werden.

Tipps, um Ihr Tattoo entfernen zu lassen

Ein Tattoo, einst ein festes Dekor der Haut, kann heute mit Lasern entfernt werden. Ausgebildete Techniker oder Ärzte senden kurze Stöße der Laserenergie an der Tätowierungsstelle in die Haut der Person und brechen so die Tätowiertinte auf. Wenn die Tätowierfarbe zerbricht, löst sie sich langsam in mikroskopisch kleinen Fragmenten in der Haut auf. Diese Fragmente werden dann vom Körper aufgenommen und schließlich ausgespült. Lassen Sie uns einen Blick auf einige der wirksamen Tipps werfen, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie sich für ein Tätowierungsverfahren entscheiden.

Tipp 1: Einen Arzt auswählen

Die Suche nach einem guten Arzt ist in der Regel unerlässlich, um die Kosten und das Verfahren zu verstehen. Wählen Sie für Ihre Tattooentfernung einen Arzt, der sich speziell auf Dermatologie spezialisiert hat. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Hausarzt um Empfehlungen bitten. Sie können auch die Personen fragen, die Sie kennen und die Tätowierungen entfernt haben.

Tipp 2: Schwarze Tinte auf blasser Haut ist oft am einfachsten zu entfernen

Fragen Sie den Arzt nach den Chancen einer guten Entfernung von Tätowierungen. Einige Hauttypen und Tinten erschweren normalerweise den Entfernungsvorgang. Laut Untersuchungen sind Menschen mit heller Haut sowie oberflächlich platzierten Tätowierungen auf Brust, Beinen, Gesäß und Armen in der Regel die besten Kandidaten. Tätowierungen bei Menschen mit dunkler Hautfarbe oder Tätowierungen an den Fingern oder Knöcheln, in denen es sehr wenig Körperfett gibt, sind oft am schwierigsten zu behandeln, und die Ergebnisse sind daher in der Regel variabler. Auch ältere Tätowierungen lassen sich leichter entfernen als neue.

Custom Tattoo Design Quote: Holen Sie sich ein kostenloses Custom Tattoo Design Quote:
Zeitlich begrenztes Angebot (Foto anklicken)

Tipp 3: Budgetierung für das Verfahren

Während Ihre Tätowierungen möglicherweise nur 80 US-Dollar gekostet haben, kann es mehrere Male kosten, sie zu entfernen. Die Kosten hängen von den verwendeten Farben, der Größe der Tätowierungen sowie davon ab, ob sie von einem Amateur oder einem Profi aufgetragen wurden. Diese letzte Ausgabe bestimmt normalerweise die Tintenstabilität und wie tief sie eingespritzt wurden.

Laser Tattoo Entfernung: Der Prozess

Wenn Sie sich für eine Lasertherapie-Tätowierungsentfernungsoption entscheiden, müssen Sie einen seriösen Dermatologen oder kosmetischen Chirurgen suchen, um eine angemessene Behandlung sicherzustellen. Die Anzahl der Behandlungen hängt von der Größe und Farbe der Tätowierung ab. Obwohl mehrere Sitzungen erforderlich sind, können Ihre Tätowierungen innerhalb von 2 – 4 Besuchen entfernt werden.

Die Laserbehandlung konzentriert sich häufig auf Tätowierfarbe, die mit hochkonzentrierten Strahlen farbiger Lichtstrahlen in winzige Fragmente zerbrochen wird. Die Fragmentierung der Tintenpartikel kann zahlreiche Sitzungen erfordern, die durch die Tiefe des Tintenpegels bestimmt werden. Die Laserbehandlung ist ein sicheres Verfahren, da es ohne Einschnitte gemacht wird und blutfrei ist.

Das Verfahren zum Entfernen von Tätowierungen mittels Laserstrahlen umfasst im Wesentlichen die folgenden Schritte:

Schritt # 1: Die Augen bedecken

In erster Linie sind die Augen des Patienten mit einem schützenden Augenschild bedeckt. Dies dient dazu, um zu verhindern, dass die Tinte in seine Augen gelangt.

Schritt 2: Bestimmung der effektivsten Methode

Die Reaktion der Haut des Patienten wird getestet, so dass die für die Entfernung der Tätowierung ideale Energie ermittelt werden kann.

Schritt # 3: Aktivierung des Laserlichts

Ein Handstück wird gegen die Hautoberfläche des Patienten gelegt und das Laserlicht wird aktiviert. Der Patient spürt wahrscheinlich, dass jeder Puls wie Gummibänder gegen seine Haut oder Fettflecken schnappt.

Schritt 4: Die Anzahl der Impulse

Kleinere Tätowierungen benötigen weniger Impulse, während die größeren Tätowierungen mehr benötigen. In vielen Fällen erfordern Tätowierungen zahlreiche Behandlungssitzungen und mehrere Besuche. Während jeder Behandlung sollen die Tätowierungen zunehmend leichter werden.

Schritt # 5: Eisbeutel-Anwendung

Das Anbringen von Eisbeutel speziell auf die behandelte Fläche kann helfen, die Fläche zu beruhigen. Danach soll eine topische antibiotische Creme oder Salbe aufgetragen werden. Die Behandlungsstelle soll durch einen Verband geschützt werden. Stellen Sie auch sicher, dass Sie, wenn Sie der Sonne ausgesetzt sind, die Behandlungsstelle mit einem Sonnenschutz effektiv abdecken. Schauen wir uns nun einige der Vorteile an, die Sie wahrscheinlich ernten werden, wenn Sie sich für diese Behandlungsoption entscheiden.

Vorteile der Entscheidung für Laser Tattoo Entfernung

Während der Laserbehandlung wird der selektive Bereich gezielt und somit wird das Tattoo effektiv zerstört, ohne das umliegende Gewebe zu schädigen. Die Methode verringert oft die Narbenmöglichkeiten erheblich. Dadurch kann der Arzt die genaue Kombination der Laser für die Tiefe und Farbe eines bestimmten Tattoos und für die mehrfarbigen Tattoos auswählen. Obwohl einige der Änderungen in der Hautstruktur und -farbe normalerweise unvermeidlich sind, wird Ihre Haut natürlicher und einheitlicher erscheinen, nachdem Sie die Behandlung erfolgreich durchlaufen haben.

Mögliche Nebenwirkungen

Dieses Verfahren hat normalerweise nur sehr geringe Nebenwirkungen und kann Hyperpigmentierung oder Hypopigmentierung der Haut umfassen. Andere mögliche Nebenwirkungen umfassen die Möglichkeit einer dauerhaften Narbenbildung oder Infektion an der Behandlungsstelle. Der Behandlungsbereich kann für einige Monate wie Sonnenbrand aussehen und die Haut kehrt dann in ihren normalen Zustand zurück. Es besteht auch die Möglichkeit, dass der behandelte Bereich winzige oberflächliche Zysten entwickelt. Die Laserbehandlung kann auch zu anderen Verletzungen führen, einschließlich Verbrennungen.

Um das Auftreten derartiger Risiken zu minimieren, müssen Sie die Anweisungen Ihres Arztes sorgfältig einhalten. Im Allgemeinen sollten Sie beachten, dass es keine Versicherungsfirma gibt, die die Entfernung von Tätowierungen abdeckt.

Last but not least; Nutzen Sie die Vorteile der praktischen Lasermethode und verwenden Sie die neuesten Tattoo-Designs, um Ihren Körper zu dekorieren. Schließlich müssen Sie sich mit den modernen Trends ständig verändern.

Custom Tattoo Design: Holen Sie sich ein kostenloses Custom Tattoo Design:
Zeitlich begrenztes Angebot (Foto anklicken)

Laser Tattoo Entfernung | So entfernen Sie Ihr Tattoo

Post Author: esme4125

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.