Grundlegende Anleitung zu temporären Tätowierungen

Temporäre Tätowierungen. Ein Tattoo ist eine künstlerische Art, Ihre Persönlichkeit, Ihren Stil und Ihre Vorlieben zu zeigen. Das einzige Problem ist, dass Sie sich möglicherweise nicht sicher sind, ob Sie für den Rest Ihres Lebens “Ihre Persönlichkeit zeigen wollen” oder nicht und Sie es vielleicht erst einmal ausprobieren möchten … Sie wissen schon, ob Sie es mögen. Wir haben eine gute Nachricht für Sie, Sie haben eine Option: die temporären Tätowierungen.

Ein temporäres Tattoo ist ein Tattoo, das mit der Zeit nachlässt. Es hat auch weniger Nebenwirkungen als die permanente. Gefälschte Tätowierungen wurden im Laufe der Jahre als kosmetische Form und zur Überdeckung von Narben verwendet.

Die wesentlichen Elemente von temporären Tätowierungen:

Temporäre Tätowierungen können bis zu ein oder zwei Wochen dauern. Dies hängt davon ab, in welchem ​​Bereich sich das Tattoo befindet und von welcher Art von Tattoo Sie sich entscheiden. Wie und wo es angewendet wird, bestimmt auch die Dauer, die es auf Ihrer Haut hält (natürlich, wenn es an der Stelle, an der Sie es platzieren, zu viel Reibung führt, hält es möglicherweise nicht so lange an). Wenn Sie möchten, dass Ihr Tattoo länger hält und erscheint, sollten Sie es auf eine trockene und saubere Haut ohne Lotion und Öl auftragen. Wählen Sie ein Körperteil, das faltenfrei und glatt ist. Wenn Sie also ein haariger Typ sind, müssen Sie die unerwünschten Haare loswerden, um ein zufriedenstellendes Bildmaterial zu erzielen.

Damit Ihr temporäres Tattoo länger halten kann, müssen Sie es an Ihrem Körperteil entwerfen, das nicht an Kleidung oder Riemen reibt, es sei denn, Sie möchten ein Design aus dem Original anpassen. Sie müssen Ihre Dusche oder Ihr Bad nicht auslassen, um das temporäre Tätowieren zu verhindern. Tatsächlich ändern temporäre Tattoos Ihren Lebensstil nicht wie Schwimmen. Einmal aufgetragen, ist es wasserdicht, dh es kann nicht mit Wasser und Seife gelöscht werden. Es kann jedoch leicht durch Abreiben von Babyöl, Alkohol oder Händedesinfektionsmittel auf dem tätowierten Bereich entfernt werden.

Sie müssen auf Ihre Haut achten, nachdem das Tattoo aufgetragen wurde.

Das Auftragen von Babypuder auf die markierte Stelle trägt dazu bei, natürliche Körperöle aufzusaugen, was die Qualität Ihrer Tätowierung beeinträchtigen kann. Damit Ihr Tattoo bis zum geplanten Ereignis bestehen kann, sollten Sie ein paar Spritzer Haarspray darauf sprühen. Seien Sie vorsichtig mit den Komponenten des Produkts, die eine Allergie-Reaktion auslösen können. Das Kratzen Ihres Körpers gibt Ihnen eine Art Erleben, aber es ist nicht gesund für die Farbe, die auf der Hautoberfläche aufgetragen wird. Wenn Sie Ihre Haut grob zerkratzen, kann dies die Tätowierung beeinträchtigen.

Stellen Sie sicher, dass die Art der temporären Tätowierungen, die Sie wählen, sicher und nicht toxisch ist, um eine Schädigung der Haut zu vermeiden. Es gibt keine Garantie dafür, dass das von Ihnen gewählte temporäre Tattoo sicher ist. Stellen Sie daher sicher, dass die verwendeten Farbstoffe FDA-zertifiziert sind und das Produkt den Sicherheitsstandards für Spielzeug- und Kosmetikprodukte entspricht. Wenn Sie eine temporäre Tätowierung für eine bestimmte Zeremonie erhalten möchten, wenden Sie sie am besten an diesem Tag an, um beste Ergebnisse zu erzielen. Henna-Tätowierung kann zwar Allergien auslösen, ist jedoch extrem langlebig und kann für bevorstehende Veranstaltungen verwendet werden.

Airbrush-Tätowierungen

sind ideal für Schauspieler, da sie auch nach dem Duschen am nächsten Tag wieder genauso aussehen können wie am Vortag. Um jedoch ein perfektes Airbrush-Tattoo zu erhalten, sollte die Person, die es anwendet, die Schablone an einer Stelle positionieren und vermeiden, sie zu bewegen. So wie es Bereiche in Ihrem Körper gibt, die Sie am meisten lieben, sind nicht alle von ihnen ideal zum Tätowieren. Die Schweißfleckenbereiche wie unter den Armen und den Kniekehlen können mit temporären Tätowierungen nicht gut funktionieren. Dies ist so, weil Ihr Körper in diesen Bereichen mehr Wärme erzeugt.

Befolgen Sie immer die Anweisungen auf der Verpackung der temporären Tätowierungen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie es selbst anwenden. Sie brauchen weder zu viel Wasser noch zu wenig. Wenn das Tattoo zu schwer abziehen kann, ist dies ein Hinweis darauf, dass mehr Wasser benötigt wird. Wenn Sie empfindliche Haut haben, stellen Sie sicher, dass Sie ein neues Produkt auf Ihrer Haut verwenden. Dies gilt insbesondere für Henna. Es ist bekannt, dass dieses Produkt bei vielen Menschen allergische Reaktionen hervorruft. Vor der Verwendung von Henna sollten Sie immer einen Vortest durchführen, um festzustellen, ob Sie allergisch gegen dieses Produkt sind.

Design Quote: Holen Sie sich ein kostenloses Custom Temporary Tattoo Design Quote:
Zeitlich begrenztes Angebot (Foto anklicken)

Temporäre Tätowierungen

Es ist ratsam, immer den Ursprung des gewünschten Tattoo-Designs zu suchen, bevor Sie es auf Ihre Haut auftragen. Auch wenn temporäre Tätowierungen mit der Zeit verblassen, kann ein Design, das der von Ihnen gewünschten Botschaft widerspricht, der Öffentlichkeit etwas anderes ausdrücken. Jedes Design hat seine eigene Bedeutung. Sie können Ihre eigenen Körpergrafiken anpassen, die Ihren beabsichtigten Zweck ergänzen. Kataloge und Online-Tattoo-Galerien können Ihnen dabei helfen, kreative und einzigartige Ideen zu erhalten. Es ist gut, wenn Sie mit Herstellern zusammenarbeiten, die individuelle Designs akzeptieren. Vergewissern Sie sich vor dem Senden Ihres Kunstwerks, wie lange es dauert, bis das Endprodukt verfügbar ist. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie das Tattoo innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens anwenden müssen.

Ziehen Sie nicht einfach jemanden an, der das Tattoo auf Ihre Haut aufträgt. Es mag Spaß machen, zu experimentieren, da temporäre Tätowierungen leicht entfernt werden können, falls der gesamte Prozess nach hinten losgeht. Sie müssen sich jedoch daran erinnern, dass dies Ihre Haut ist und wenn Sie nicht mit Vorsicht vorgehen, kann es Sie mit Reue belasten. Machen Sie Ihre Hausaufgaben, indem Sie nach einem seriösen Tätowierer suchen, der im Laufe der Jahre viele Menschen mit Körperkunst gearbeitet hat. Wenn Sie keine Ahnung haben, wo Sie anfangen sollen, können Sie immer online nach Empfehlungen suchen oder sich von Freunden oder Verwandten, besonders von Tätigen, die etwas tun, umfragen.

Bekommst du dein eigenes temporäres Tattoo?

Temporäre Tätowierungen sind ideal, wenn Sie etwas wollen, das Sie loswerden können, sobald Sie damit fertig sind. Im Gegensatz zu permanenten Tätowierungen eignet sich dieses Modell ideal für Menschen, die Angst vor Schmerzen haben. Mit der obigen Anleitung können Sie eine temporäre Körperkunst wählen, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Sie sollten jedoch daran denken, nach Ihrem Budget zu arbeiten. Temporäre Tattoos gibt es in unterschiedlichen Preisen und Sie können definitiv eines bekommen, das in Ihre Tasche passt.

Design Quote: Holen Sie sich ein kostenloses Custom Temporary Tattoo Design Quote:
Zeitlich begrenztes Angebot (Foto anklicken)

Grundlegende Anleitung zu temporären Tätowierungen

Post Author: esme4125

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.